Standort, Dresden, Germany
+49 (0) 172 58 64 166
joerg.adolphs@soham-institut.de

Führungsstärke durch persönliche Kompetenz

Führungsstärke und Persönliche Kompetenz

„Führungsstärke zeigt sich nicht darin, kernige Ziele zu vereinbaren, sondern knackige Resultate zu erreichen.“


Ferdinand Graf Wolff Metternich


… und wie erreichen Sie ‚knackige Resultate‘? Was heißt das für Sie als Führungskraft?

Natürlich bedeutet es, dass Ihre Teammitglieder am besten performen und so die knackigen Resultate liefern, für die Sie die Verantwortung tragen.

Deshalb müssen Ihre Fragen lauten:

Was kann ich tun damit ohne mehr Zeit- oder Energieaufwand meine Teammitglieder am besten performen? Wie kann ich am besten motivieren? Was motiviert uns am meisten? Wie bringen Sie Ihren situativen Führungsstil und Zusammenhang mit dem Reifegrad des Gegenüber?

Ich setze noch eins oben drauf und sage:

Führungsstärke zeigt sich nicht nur an den knackigen Resultaten (best performance), sondern auch am persönlich kompetenten Umgang mit den Herausforderungen auf dem Weg.

Und dieser zeigt sich auf allen Ebenen des persönlichen Lebens, sei es nun Job, Familie oder Freizeit.

Doch wie erreiche ich das? Wie komme ich dahin, persönlich kompetent zu handeln?

Schule, Studium haben wir alle schon gemeistert. Deshalb die Einladung an Sie, sich persönlich weiterzubilden.

Aus meiner Sicht und Erfahrung gibt es nur 3 Motivationen, die sich durch alles Lebensbereiche ziehen und die uns wirklich antreiben bzw. motivieren:

  • Autonomie     (Das Bedürfnis nach Unabhängigkeit)
  • Meisterschaft (Das Bedürfnis, besonders gut zu sein in einem bestimmten Bereich)
  • Sinn                 (Das Bedürfnis nach Erfüllung)

Ich werden als nächstes zu jedem Motiv einen eigenen Artikel bringen.

Also – Fortsetzung folgt…. 😉 👌

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.